Abo
30.03.2015 / 11:29

Video

Adaptalux (Kickstarter)

Winzige Motive verlangen nach winzigen Lichtquellen, dachten sich die Entwickler von Adaptalux. Die LED-Beleuchtungslösung mit bis zu fünf flexiblen Armen wird auf den Blitzschuh der Kamera gesetzt und kann sogar als kleiner Leuchttisch verwendet werden.

Adaptalux (Kickstarter)

Video: Adaptalux (Kickstarter) (6:12)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 240
  3. 640 x 480

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Adaptalux: Lichtschwanenhälse sollen winzige Fotodetails ausleuchten

  2. Nach LEDs: Ikea stellt OLED-Deckenlampe vor

  3. Petya-Variante: Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  4. iOS und Android: Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige