Abo
01.04.2014 / 12:04

Video

Philips stellt über Ethernet betriebenes Licht vor

Philips zeigt auf der Light + Building 2014 Lösungen für Gebäudemanagement. Dazu gehört das Konzept, Beleuchtung über Internetkabel mit Strom zu versorgen und zu steuern.

Philips stellt über Ethernet betriebenes Licht vor

Video: Philips stellt über Ethernet betriebenes Licht vor (2:05)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Heimautomatisierung: Philips macht Hue-Zubehör Homekit-fähig

  2. Leuchten: Die auffällige Unauffälligkeit der OLED-Technik

  3. Cloud: IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  4. Smarthome: Ikea bekommt HomeKit-Unterstützung für Trådfri nicht fertig

  5. Nanotechnologie: Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

Verwandte Themen

  1. Interview
  2. Light + Building
  3. Philips
  4. Smart Home
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, Stuttgart
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige