Abo
06.05.2012 / 12:42

Video

Terry Hancock erklärt sein Lib-Ray-Format

Terry Hancock erklärt sein Kickstarter-Projekt Lib-Ray. Es soll eine offene und DRM-freie Alternative zum Blu-ray-Format werden.

Terry Hancock erklärt sein Lib-Ray-Format

Video: Terry Hancock erklärt sein Lib-Ray-Format (6:06)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt Lib-Ray ist finanziert

  2. Filmverleih: Videobuster macht 95 Prozent weiter über DVD und Blu-ray

  3. Videostreaming: Nvidia unterstützt 4K-Netflix mit Pascal-Grafikkarten

  4. Lomo Neptune: Neues Objektivsystem mit austauschbaren Linsen vorgestellt

Verwandte Themen

  1. Crowdfunding
  2. DRM
  3. Kickstarter
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen nahe Freiburg im Breisgau
  3. Dataport, Magdeburg, Bremen oder Hamburg
  4. Carmeq GmbH, Wolfsburg oder Berlin

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige