Abo

Video: MIT entwickelt günstiges Head-up-Display

Mit Nanopartikeln versehene Folien können aus herkömmlichen Glasscheiben Head-up-Displays machen, ohne dass die Transparenz wesentlich eingeschränkt wird. Die Partikel reflektieren nur bestimmte Lichtfarben, die auf sie projiziert werden. Doch bis es farbige Displays gibt, wird noch einige Zeit vergehen.

Video veröffentlicht am
MIT entwickelt günstiges Head-up-Display
Folgen Sie uns