Abo
15.09.2017 / 08:20

Video

Amazon Locker angesehen

Amazon hat seine Packstationen namens Locker offiziell für Deutschland vorgestellt. Wir haben uns angeschaut, wie Amazon-Kunden die Packstationen verwenden können.

Amazon Locker angesehen

Video: Amazon Locker angesehen (1:06)

Mit Telefónica hat Amazon einen neuen großen Partner für seine Paketstationen gefunden. In der Berliner Innenstadt wurde eine der ersten Locker-Stationen in einem O2-Shop vorgestellt. Die Locker-Packstationen sind anders als die Packstationen der DHL nur für Amazon-Bestellungen nutzbar.

Der Amazon-Kunde wählt bei der Bestellung die gewünschte Locker-Box aus. Dabei hat jede Locker-Box einen anderen Namen, damit Kunden diese leichter wiederfinden. Falls die Locker-Box bereits mit Bestellungen anderer Kunden gefüllt ist, sind keine weiteren Lieferungen dorthin möglich. Der Kunde muss dann eine andere Locker-Box auswählen oder die Bestellung zu einem späteren Zeitpunkt abschließen.

Sobald die bestellte Ware in der Packstation abgelegt ist, erhält der Kunde eine E-Mail. Darin befindet sich ein Barcode, mit dem sich die Bestellung abholen und das entsprechende Fach in der Packstation öffnen lässt.

O2 will in Kürze Locker-Boxen in zwei Filialen in München und Wuppertal aufstelllen.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Packstationen: Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen

  2. Instant Pickup: Amazon-Kunden erhalten Ware zwei Minuten nach der Bestellung

  3. In-Car-Delivery: DHL macht den Smart zur Paketstation

  4. Telekom: Outdoor-Variante des Paketbutlers kommt im Frühjahr

  5. Max-Planck-Gesellschaft: Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

Verwandte Themen

  1. Amazon
  2. E-Commerce
  3. Onlineshop
  4. Packstation
  5. Wirtschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Bermuda Digital Studio, Bochum

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige