Abo
13.07.2015 / 15:41

Video

Globalfoundries erklärt das FD-SOI-Herstellungsverfahren

Der 22FDX-Prozess von Globalfoundries basiert auf der Idee des Fully Depleted Silicon-on-Insulator (FD-SOI). Die Technik hatte Globalfoundries von ST Microelectronics lizenziert und bezieht die Wafer von Soitec. FD-SOI stellt, vereinfacht ausgedrückt, eine Alternative zu sogenannten FinFETs, dreidimensionalen statt planaren Transistoren, dar.

Globalfoundries erklärt das FD-SOI-Herstellungsverfahren

Video: Globalfoundries erklärt das FD-SOI-Herstellungsverfahren (35:32)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. 22FFL-Fertigungsprozess: Intel macht Globalfoundries und TSMC direkte Konkurrenz

  2. 22FDX: Globalfoundries stellt neue Fertigung für Wearable-Chips vor

Verwandte Themen

  1. Globalfoundries
  2. Industrie 4.0
  3. PC-Hardware
  4. Prozessor
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. Habermaaß GmbH, Bad Rodach

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige