Abo

Video: Moleskine Smart Writing Set - Hands on

Moleskine hat das Smart Writing Set präsentiert. Golem.de hat sich den digitalen Kugelschreiber genau angeschaut.

Video veröffentlicht am
Moleskine Smart Writing Set - Hands on

Der Notizbuchhersteller Moleskine hat mit dem Smart Writing Set ein Schreibset mit digitalem Stift veröffentlicht. Die Technologie entspricht der des Neo Smartpen N2 und erkennt auf Papier geschriebene Inhalte dank einer eingebauten Infrarotkamera.

Das Notizbuch ist aus herkömmlichem Papier, das allerdings ein mit dem bloßen Auge nicht als störend empfundenes Hintergrundmuster aufweist. Dadurch weiß die Stiftkamera stets, auf welcher Seite und an welcher Stelle sich der Stift befindet.

Die geschriebenen oder gezeichneten Inhalte werden im Speicher des Stifts gesichert und beim Synchronisieren übertragen. Auch eine direkte Live-Übertragung ist möglich. Nutzer können verschiedene Notizbücher verwalten und Inhalte auch im Nachhinein bearbeiten.

Das Smart Writing Set besteht aus einem 128-seitigen Notizbuch und dem Stift, es kostet 230 Euro. Erhältlich ist es ab sofort.

Folgen Sie uns