Abo
08.07.2014 / 10:22

Video

Pulse - Low Bitrate Wireless Magnetic Communication

Finnische Forscher haben das Magnetometer eines Smartphones genutzt, um damit Texte und Midi-Musik zu ├╝bertragen. Das Pulse genannte Verfahren erreicht bis zu 44 Bits pro Minute.

Pulse - Low Bitrate Wireless Magnetic Communication

Video: Pulse - Low Bitrate Wireless Magnetic Communication (3:44)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Sony stellt Nahbereichsfunk-Memorystick vor

  2. App-Zustelldienst: Deutsche Post will App-Service anbieten

  3. iPhone: Die Himmelsrichtung beim Fotografieren erfassen

  4. Biolaser: Die Zelle als lebender Laser

Verwandte Themen

  1. Handy
  2. Mobil
  3. Smartphone
  4. Wissenschaft
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  2. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg
  3. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de