Abo
08.07.2014 / 10:22

Video

Pulse - Low Bitrate Wireless Magnetic Communication

Finnische Forscher haben das Magnetometer eines Smartphones genutzt, um damit Texte und Midi-Musik zu ├╝bertragen. Das Pulse genannte Verfahren erreicht bis zu 44 Bits pro Minute.

Pulse - Low Bitrate Wireless Magnetic Communication

Video: Pulse - Low Bitrate Wireless Magnetic Communication (3:44)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Satelliteninternet: DLR stellt Rekord bei optischer Datenübertragung auf

  2. Aquaris-V- und U2-Reihe: BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  3. Datenübertragung: Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

  4. Drohne, Bodenradar, 3D-Drucker: Nur Geeks können Archäologen sein

  5. Neuronales Netzwerk: Algorithmus erstellt 3D-Gesichtsmodell aus einzelnem Foto

Verwandte Themen

  1. Handy
  2. Mobil
  3. Smartphone
  4. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn, München
  2. FTI Touristik GmbH, München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige