Abo
08.07.2014 / 10:22

Video

Pulse - Low Bitrate Wireless Magnetic Communication

Finnische Forscher haben das Magnetometer eines Smartphones genutzt, um damit Texte und Midi-Musik zu ├╝bertragen. Das Pulse genannte Verfahren erreicht bis zu 44 Bits pro Minute.

Pulse - Low Bitrate Wireless Magnetic Communication

Video: Pulse - Low Bitrate Wireless Magnetic Communication (3:44)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Satelliteninternet: DLR stellt Rekord bei optischer Datenübertragung auf

  2. Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  3. Datenübertragung: Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

  4. Drohne, Bodenradar, 3D-Drucker: Nur Geeks können Archäologen sein

  5. Cern: Der LHC ist zurück aus der Winterpause

Verwandte Themen

  1. Handy
  2. Mobil
  3. Smartphone
  4. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. CAL Consult GmbH, Nürnberg
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige