Abo
21.02.2014 / 11:52

Video

Project Tango - Googles Mapping-Telefon

Google stellt das "Project Tango" vor. Ein Smartphone mit mehreren zahlreichen Sensoren und Bildprozessoren kann die Welt als 3D-Modell darstellen. 200 Prototypen des Geräts verteilt das Unternehmen an Entwickler.

Project Tango - Googles Mapping-Telefon

Video: Project Tango - Googles Mapping-Telefon (2:57)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Phab 2 Pro im Test: Kein Tango in der Hosentasche

  2. Project Tango: Google entwickelt Tablet mit 3D-Sicht auf die Umgebung

  3. Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

  4. Project Ara: Google bestätigt das Ende des modularen Smartphones

  5. Aquaris-V- und U2-Reihe: BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Verwandte Themen

  1. Google
  2. Handy
  3. Mobil
  4. Project Tango
  5. Scanner
  6. Smartphone
  7. Wearable
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. FTI Touristik GmbH, München
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  3. Consors Finanz, München, Duisburg
  4. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Bad Kissingen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige