Abo
30.04.2013 / 21:46

Video

Lichtfeldkameras für Smartphones

Nokia soll in den Kameraspezialisten Pelican Imaging investiert haben, der Array-Kameras herstellt. Diese Kameras besitzen mehrere winzige Objektive und können daraus ein zusammenhängendes Bild errechnen, das nicht nur besonders scharf sein soll, sondern auch nachträglich auf unterschiedliche Bildbereiche scharf gestellt werden kann.

Lichtfeldkameras für Smartphones

Video: Lichtfeldkameras für Smartphones (1:16)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. HMD Global: Nokia-Smartphones sollen wieder Zeiss-Objektive bekommen

  2. Nokia: Insektenaugenkamera für Smartphones

  3. Light L16: Kamera mit 16 Kameramodulen soll DSLRs ersetzen

  4. Q6: LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

Verwandte Themen

  1. Handy
  2. Mobil
  3. Nokia
  4. Smartphone
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn, Münster
  3. via Harvey Nash GmbH, München oder Frankfurt
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige