Abo

Video: Sams Journey für C64 - Test

Sam's Journey ist ein neues Spiel für den C64. Wir haben uns das Jump'n'Run im Test angeschaut - und waren begeistert.

Video veröffentlicht am
Sams Journey für C64 - Test

Sam’s Journey ist ein neues Jump’n’Run, das für den C64 erschienen ist – Jahrzehnte nach dessen Produktionsstopp. Das Spiel schöpft die grafischen Möglichkeiten des Heimcomputers hervorragend aus: Wir steuern den Titelhelden Sam durch farbenfrohe Level, die ruckelfrei in alle vier Richtungen scrollen.

Der Held Sam kann sich mit Hilfe von Kostümen verwandeln, beispielsweise in einen Piraten oder einen Ninja. Die Kostüme verleihen der Figur Spezialfähigkeiten, die im Spielverlauf sehr nützlich sind.

Anders als bei Spielen der 1980er Jahre gibt es bei Sam’s Journey keine begrenzte Anzahl an Leben und kein Zeitlimit – wir können die Level also in aller Ruhe erkunden. Das ist von den Entwicklern auch so vorgesehen: Es gibt eine Menge zu entdecken, am Ende eines Levels bekommen wir in Prozent angezeigt, wie viel wir gesehen haben.

Wäre Sam’s Journey vor 30 Jahren erschienen, hätten die Entwickler wahrscheinlich eine Menge Geld damit gemacht. Das Spiel hat eine fantastische Grafik, einen tollen Soundtrack und macht auch nach modernen Gesichtspunkten einfach Spaß. Wer keinen C64 hat, kann Sam’s Journey trotzdem spielen: Das Game ist auch als Download für Emulatoren erhältlich.

Folgen Sie uns