Abo
17.08.2014 / 09:59

Video

Elite Dangerous mit Oculus Rift DK2 - Interview (GC 2014)

David Braben erklärt uns im Interview, welche Verbesserungen er sich noch für Oculus Rift wünscht. Braben entwickelt aktuell den Space-Shooter Elite Dangerous, der noch 2014 erscheinen soll.

Elite Dangerous mit Oculus Rift DK2 - Interview (GC 2014)

Video: Elite Dangerous mit Oculus Rift DK2 - Interview (GC 2014) (4:08)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Außerirdische: Erstkontakt in Elite Dangerous

  2. Elite Controller im Test: Nicht unbesiegbar, aber besser

  3. Frontier Developments: Weltraumspiel Elite Dangerous erscheint auch für die PS4

  4. Electronic Arts: "Alle unsere Studios haben VR-Programmiermöglichkeiten"

  5. Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik

Verwandte Themen

  1. David Braben
  2. Elite Dangerous
  3. Games
  4. Gamescom
  5. Gamescom 2014
  6. Interview
  7. Science-Fiction
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. BINSERV GmbH, Königswinter (bei Bonn)

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige