Abo
  • Services:

Video: Lara Croft und der Tempel des Osiris - Vorschau

Wir konnten eine Betaversion von Lara Croft und der Tempel des Osiris anspielen. Das Actionrollenspiel ist der Nachfolger von Lara Croft und der Wächter des Lichts und spielt sich auch ganz ähnlich.

Video veröffentlicht am
Lara Croft und der Tempel des Osiris - Vorschau

Sprechtext

Perspektive, Teile der Grafik, vor allem aber die Kämpfe erinnern dezent an Diablo 3 - aber wer Lara Croft und der Tempel des Osiris etwas länger spielt, der merkt: Trotz der Actionelemente setzt das Programm sehr stark auf kleine Knobeleien im Team und auf Geschicklichkeit.

Spieler müssen überlegen, wie sie mit Lara und ihren Begleitern über Hindernisse gelangen und Fallen überstehen. Ziel ist es, den Fluch des bösen ägyptischen Gottes Osiris loszuwerden. Mit Enterhaken und Seilen kann der Spieler sich alleine oder mit bis zu drei Mitstreitern im Koopmodus an Felswänden hochziehen oder über Abgründe balancieren.

Zwischendurch kommt es aber auch zu Gefechten mit bösen Geistern und Skelettkriegern. Sie werden jedoch von Lara und Kompagnons beispielsweise mit der M-16 in Einzelteile zerlegt. Beim Anspielen der Betaversion hat die Mischung aus unterhaltsamen Rätseln und flüssigem Gameplay eine gute Figur gemacht - zumal das ganze recht schick in Szene gesetzt ist.

Lara Croft und der Tempel des Osiris soll Anfang Dezember 2014 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC erscheinen.

Folgen Sie uns