Abo
30.09.2013 / 12:12

Video

HQ Computational Imaging Through Simple Lenses

Forscher der UBC haben einen Dekonvolution-Algorithmus entwickelt, der Bilder von Kameras mit schlechtem Objektiv deutlich aufwerten kann. Sind die Punktspreizfunktionen bekannt, geht die Technik auf allen Farbkanälen gegen chromatische Aberration und Verzerrungen vor.

HQ Computational Imaging Through Simple Lenses

Video: HQ Computational Imaging Through Simple Lenses (3:35)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. APS-C: Tamron stellt 18-400-mm-Objektiv vor

  2. Honor 9 im Hands on: Huawei macht das P10 überflüssig

  3. Virtual Reality: Canon zeigt VR-Maske mit 5K und ohne chromatische Aberration

  4. Digitale Landkarte: Zoomen ohne Verzerrung

  5. Foto: Algorithmus ersetzt teures Objektiv

Verwandte Themen

  1. Bildbearbeitung
  2. Digitale Fotografie
  3. Digitalkamera
  4. Foto
  5. Handy
  6. Mobil
  7. Smartphone
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Harvey Nash GmbH, Stuttgart
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. EAE Engineering Automation Electronics GmbH, Ahrensburg bei Hamburg
  4. TARGIS GmbH, Oldenburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige