Abo

Video: Echo Smartpen - Test

Den 8-GByte-Echo gibt es für fast 200 Euro. Weil der Stift nur auf Spezialpapier funktioniert, entstehen zusätzliche Kosten. Der große Vorteil ist, dass der Stiftbesitzer zwei digitale Backups erhält: eines seiner Papiernotizen und eines der gleichzeitig gemachten Tonaufnahme.

Video veröffentlicht am
Echo Smartpen - Test
Marco28 13. Okt 2010

Ergänzung zum Fazit: Schrifterkennungssoftware gibt es schon - zumindest für den...


Folgen Sie uns