Abo
07.10.2016 / 12:01

Video

Wepods autonomer Bus angesehen

Der autonom fahrende Bus von Wepods fährt schon regulär im niederländischen Wageningen. Wir haben auf der GTC eine Probefahrt gemacht.

Wepods autonomer Bus angesehen

Video: Wepods autonomer Bus angesehen (1:01)

Das niederländische Unternehmen Wepods hat im Rahmen der GTC Europe einen seiner beiden autonomen Minibusse vorgestellt. Der Wurbie fährt elektrisch und kommt ohne Fahrer aus – dank verschiedener Sensoren und GPS findet das kantige Fahrzeug seinen Weg auf bekannten Strecken alleine.

Der Innenraum ist für sechs Fahrgäste ausgelegt. Wurbie fährt im aktuellen Testszenario in der niederländischen Stadt Wageningen [hier Kartenausschnitt zeigen] bis zu 25 km/h schnell, bei unserer Testfahrt waren es aber maximal 12 km/h.

Ganz ohne manuelle Hilfe kam der Wurbie während der Fahrt nicht aus – in Wageningen allerdings fährt der Minibus komplett eigenständig. Problematisch war die etwas zu enge Straße.

Autonome Kleinbusse haben das Zeug, den urbanen Nahverkehr in der Zukunft stark umzugestalten. Dass die Niederlande Wepods die Möglichkeit geben, sein Konzept auf einer echten Straße zu testen, ist mutig – für die Entwicklung aber notwendig.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Fahrt im autonomen Bus: Im Rausch der Langsamkeit

  2. ÖPNV: Ganz schön abgefahren!

  3. Auto: Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  4. Autonomes Fahren: Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Lokaler Zubringer: Selbstfahrender Minibus in Salzburg getestet

Verwandte Themen

  1. Auto
  2. Automotive
  3. Autonomes Fahren
  4. Verkehr
  5. Vernetztes Fahren
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  4. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige