Abo
07.12.2012 / 11:47

Video

Mobile Bildbearbeitung Snapseed auf dem iPad

Mit der App Snapseed von Nik Software und Google kann der Anwender mit der U-Point-Technik ohne Maskierungen ganze Bildbereiche mit einfachen Kontrollpunkten punktgenau korrigieren und zum Beispiel Helligkeit, Struktur und Sättigung verändern. Die Software ist auch unter Android, Mac OS X und Windows erhältlich. Für die mobilen Betriebssysteme ist sie kostenlos.

Mobile Bildbearbeitung Snapseed auf dem iPad

Video: Mobile Bildbearbeitung Snapseed auf dem iPad (2:25)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Google: Kostenlose Mobil-Bildbearbeitung Snapseed komplett überarbeitet

  2. Fraunhofer SIT: Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  3. Drag and Drop: Apple aktualisiert iOS-Automatisierungs-Tool Workflow doch

  4. Bildbearbeitung: DxO rettet Nik Software Collection vor dem Ende

  5. IOS 11 und iPhone X: Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

Verwandte Themen

  1. Android
  2. Bildbearbeitung
  3. Foto
  4. Handy
  5. iOS
  6. Mobil
  7. Smartphone
  8. Tablet
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. prismat, Dortmund
  3. über Hays AG, Raum Frankfurt
  4. Consors Finanz, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige