Abo
24.08.2013 / 16:50

Video

VR-Brille Dive - Interview (Gamescom 2013)

Entwickler Stefan Welker stellt Golem.de auf der Gamescom 2013 seine VR-Brille Dive vor. Das Gestell ermöglicht ein Erlebnis ähnlich der Oculus Rift, benutzt als Hardware aber ein eingestecktes Smartphone.

VR-Brille Dive - Interview (Gamescom 2013)

Video: VR-Brille Dive - Interview (Gamescom 2013) (5:53)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

spoint 30. Aug 2013

Zusammen mit HEX, wäre das doch ein Spielzeugmännertraum schlechthin :) http://www...

Natchil 24. Aug 2013

Ich verstehe überhaupt nicht warum Nintendo so was nicht für die Wii U rausbringt? Wir...


Verwandte Artikel

  1. VFX3D - VR-Brille der zweiten Generation von IIS

  2. Virtual-Reality-System für Kraftwerke

  3. 3D-Druck: Origo druckt Spielzeug

  4. Eyez: Videobrille soll Livebild ins Internet übertragen

  5. Kein Robot Dance: Roboter erlernen fließende Bewegungen

Verwandte Themen

  1. 3D-Drucker
  2. Android
  3. Bewegungssteuerung
  4. Gamescom
  5. Gamescom 2013
  6. Handy
  7. Head-Mounted Display
  8. Interview
  9. Mobil
  10. Oculus Rift
  11. PC-Hardware
  12. Smartphone
  13. VR
  14. Wearable
Anzeige
Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig
  2. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit
  3. State Street Bank International GmbH, München
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de