Abo
08.04.2010 / 21:50

Video

Stan Williams von HP erklärt den Memristor

Hewlett-Packard forscht weiter am Memristor, einem der möglichen Nachfolger von Flash-Speichern. Inzwischen sollen die Bauelemente auch Rechenfunktionen beherrschen, einen Fertigungsprozess für die Herstellung mit Mitteln der Halbleitertechnik gibt es ebenfalls.

Stan Williams von HP erklärt den Memristor

Video: Stan Williams von HP erklärt den Memristor (6:01)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. The (simulated) Machine: Bios und Betriebssystem können nun entwickelt werden

  2. Halbleiterforschung: Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

  3. Semiconductor Solutions: Sony lagert Halbleitersparte aus

  4. Micro-SD Evo Plus: Samsung packt 3D-NAND in eine 256-GByte-Speicherkarte

  5. HP Omen: 4K-Gaming-Notebooks und ein wassergekühlter Desktop-Rechner

Verwandte Themen

  1. Flash-Speicher
  2. HP
  3. Memristor
  4. Racetrack-Speicher
  5. Reram
  6. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  3. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Leiter (m/w) Entwicklungsgruppe - Embedded Software Design
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige