Abo
26.01.2012 / 11:20

Video

Multitasking bewirkt Entwicklungsverzögerung

Die soziale und emotionale Entwicklung von Teenagern, die stundenlang multitasken, ist gestört. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Sanford-Universität.

Multitasking bewirkt Entwicklungsverzögerung

Video: Multitasking bewirkt Entwicklungsverzögerung (2:23)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Frauen beherrschen Multitasking besser als Männer

  2. AtheOS - Open-Source-Betriebssystem für x86-Architektur

Verwandte Themen

  1. Wissenschaft
Anzeige
Stellenmarkt
  1. GLOBALG.A.P. c/o FoodPLUS GmbH, Köln
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de