Abo
13.09.2011 / 13:48

Video

Mercedes Benz - Forschungsfahrzeug F125

Mit dem Forschungsfahrzeug "F125!" will Mercedes Benz zeigen, wie ein Auto in 20 Jahren aussehen könnte. Als Treibstoff dient Wasserstoff, der in der Karosserie gespeichert wird. Die Türen lassen sich mittels Gestensteuerung öffnen und verschiedene Assistenzsysteme sollen die Fahrt angenehmer machen.

Mercedes Benz - Forschungsfahrzeug F125

Video: Mercedes Benz - Forschungsfahrzeug F125 (1:39)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Clouds 13. Sep 2011

NEED! Welcome to the future :)


Verwandte Artikel

  1. Mercedes-Zukunftsauto F125: Der Wasserstoff steckt in der Karosserie

  2. Ifo-Studie: Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr

  3. Autonomes Fahren: Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  4. Mercedes-Benz: "In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"

  5. Statt Gesten: Ford lässt fahrerlose Autos per Lichtzeichen kommunizieren

Verwandte Themen

  1. Auto
  2. Elektroauto
  3. IAA
  4. Mercedes Benz
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. ORSAY GmbH, Willstätt, zwischen Freiburg / Karlsruhe
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige