Abo
26.07.2011 / 11:36

Video

Augmented-Reality-Display im Autofenster

Mit einer Seitenscheibe, in die ein Display mit Touchscreen eingearbeitet ist, will Toyota künftig Heckpassagiere während der Fahrt unterhalten. Eine Kamera blendet die Autoumgebung ein und das Display überlagert das Bild zum Beispiel mit Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten. (Video: CIID)

Augmented-Reality-Display im Autofenster

Video: Augmented-Reality-Display im Autofenster (2:58)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

carmex 26. Jul 2011

FAIL!!!!!!!!!!


Verwandte Artikel

  1. Palmer Luckey im Interview: Oculus Rift ist die Gegenwart, Gear VR ist die Zukunft

  2. Phab 2 Pro im Test: Kein Tango in der Hosentasche

  3. Bundesverkehrsministerium: Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  4. Auto: Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  5. LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind

Verwandte Themen

  1. Augmented Reality
  2. Auto
  3. Display
  4. PC-Hardware
  5. Toyota
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige