Abo
21.05.2015 / 16:28

Video

Kollision mit 13 TeV im CMS - Cern

In der Nacht vom 20. auf den 21. Mai 2015 ließen Cern-Forscher im Teilchenbeschleuniger LHC erstmals Protonen mit einer Kollisionsenergie von 13 TeV aufeinanderprallen. Der Detektor CMS hat die Kollisionen erfasst.

Kollision mit 13 TeV im CMS - Cern

Video: Kollision mit 13 TeV im CMS - Cern (0:23)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Cern: LHC-Forscher finden Hinweise auf Photonenkollisionen

  2. Cern: Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  3. Teilchenphysik: LHC-Forscher finden Abweichungen bei Teilchenzerfällen

  4. Röntgenlaser: Der Xfel wird eröffnet

  5. Teilchenphysik: Haben LHC-Forscher ein neues Elementarteilchen entdeckt?

Verwandte Themen

  1. Cern
  2. LHC
  3. Rolf-Dieter Heuer
  4. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Haufe Group, Bielefeld, Hamburg
  3. Bayerische Landesärztekammer, München
  4. ARRI Media GmbH, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige