Abo
06.01.2010 / 10:35

Video

Iomega stellt seine iConnect Wireless Data Station vor

Die EMC-Tochter Iomega bringt mit der iConnect Wireless Data Station ein Gerät auf den Markt, das USB-Laufwerke im Netzwerk verfügbar macht. So können mehrere USB-Festplatten zum NAS werden.

Iomega stellt seine iConnect Wireless Data Station vor

Video: Iomega stellt seine iConnect Wireless Data Station vor (1:53)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Iomega iConnect bringt USB-Festplatten ins Netz

  2. Sanho: iPad-Festplatte und Neues von den Hypermac-Akkus

  3. QNAP TS-431XeU: Kurzes NAS-System fürs Heim-Rack

  4. Netzwerkspeicher: Lenovo und EMC gründen NAS-Joint-Venture

Verwandte Themen

  1. Iomega
  2. NAS
  3. PC-Hardware
  4. Storage
  5. USB-Festplatte
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  3. BI Business Intelligence GmbH, Leipzig
  4. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige