Abo

Video: Corsair One Pro - Fazit

Der Corsair One Pro ist ein kompakter Komplett-PC, bei dem Prozessor und Grafikchip wassergekühlt sind. Schwachpunkt des Systems ist der relativ laute Lüfter auf den Spannungswandlern.

Video veröffentlicht am
Corsair One Pro - Fazit

Corsairs One Pro ist der erste Komplett-PC des Herstellers und gleich ein besonderes Modell: knapp 40 cm hoch, doppelt wassergekühlt und mit High-End-Hardware ausgestattet.

Der kompakte Rechner nutzt einen großen Lüfter im Deckel, der die Hitze absaugt, und zwei Kammern mit je einem Radiator. In der rechten befinden sich das Mainboard samt Kaby-Lake-Prozessor, die SSD und das 400-Watt-Netzteil. In der linken steckt die Grafikkarte, eine Geforce GTX 1080.

Bereits im Leerlauf können wir den Lüfter auf den Spannungswandlern aus dem System heraus hören, unter 3D-Last erst recht. Dennoch ist Corsairs One Pro ein eher ruhiger, wenn auch kein richtig leiser Spielerechner.

Dank HDMI und USB an der Front eignet er sich gut für VR-Headsets, die Beleuchtung ist einfarbig und optional. Auf der Rückseite gibt es neben den üblichen Anschlüssen auch eine moderne Typ-C-Buchse. Corsair verkauft den One Pro für 2.500 Euro aufwärts.

Folgen Sie uns