Abo
16.04.2013 / 11:55

Video

Entwicklerboard Udoo (Kickstarter)

Das Projekt Udoo will die Vorteile der Bastelcomputer Arduino und Raspberry Pi kombinieren. Ab September soll die per Kickstarter finanzierte Hardware ausgeliefert werden, sie ist mit einem Dual- oder Quad-Core erhältlich und wird später unter Creative Commons gestellt.

Entwicklerboard Udoo (Kickstarter)

Video: Entwicklerboard Udoo (Kickstarter) (6:29)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Udoo x86: Der NUC zum Basteln

  2. Raspberry Pi: Pixel-Desktop für x86-Prozessoren bietet GPIO-Support

  3. Cosmic Pi: Mit ein wenig Elektronik zum Astrophysiker

  4. Pip: Mobiler Raspberry Pi zum Spielen und Experimentieren

  5. Linux-Grafiktreiber: Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

Verwandte Themen

  1. Arduino
  2. ARM
  3. Atmel
  4. Crowdfunding
  5. Embedded Systems
  6. Kickstarter
  7. Raspberry Pi
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. ARTEMIS Augenkliniken, Frankfurt
  2. LEONEX Internet GmbH, Paderborn
  3. Helmsauer Curamed Managementgesellschaft und Beratungszentrum für das Gesundheitswesen GmbH, Nürnberg
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige