Abo
14.01.2013 / 13:22

Video

Pinoccio bei Indiegogo vorgestellt

Pinoccio ist eine über Crowdfunding finanzierte Arduino-Alternative, optimiert auf Internet-der-Dinge-Projekte.

Pinoccio bei Indiegogo vorgestellt

Video: Pinoccio bei Indiegogo vorgestellt (3:33)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Internet der Dinge: Pinoccio - vernetzter und kompakter als Arduino

  2. Arduino 101: Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein

  3. 1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten

  4. Hyperloop Pod Competition: Team Warr stellt neue Hyperloop-Kapsel vor

  5. Lucidcam: 3D-Kamera mit 180-Grad-Sicht kommt in den Handel

Verwandte Themen

  1. Arduino
  2. Crowdfunding
  3. Indiegogo
  4. Open Source
  5. OSHW
  6. Pinoccio
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  2. MediaMarktSaturn Retail Concepts, München
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Dataport, Altenholz, Kiel

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige