Abo
29.11.2013 / 12:21

Video

Hacking mit Bluedriving - ausprobiert

Mit Bluedriving lassen sich Daten von Bluetooth-Geräten sammeln und auswerten. Die Python-Skripte laufen unter Linux und lassen sich etwa auf einem Raspberry Pi starten.

Hacking mit Bluedriving - ausprobiert

Video: Hacking mit Bluedriving - ausprobiert (0:50)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

hannes567 14. Mär 2014

Was konnte man dann anhand der GPS+BlueTooth IDs rekonstruieren? Trajektorien von...

leonhanke 01. Dez 2013

Die Python-Skripte laufEN...


Verwandte Artikel

  1. Sicherheit: Hacker knacken 12 von 16 Smartlocks

  2. Bluetooth-Wandschalter: Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

  3. Erziehung: Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

  4. Security: Verfolgungsjagd per Bluetooth

  5. 1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten

Verwandte Themen

  1. Bluetooth
  2. Raspberry Pi
  3. Security
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  2. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  3. Joblocal GmbH, Kolbermoor
  4. Continental AG, Frankfurt, Regensburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige