Abo
05.07.2011 / 09:53

Video

Datenfreigabe zwischen zwei Rechnern mit iTwin - Herstellervideo

Mit der Hardwarelösung iTwin können über das Internet Dateien zwischen zwei Rechnern verteilt werden. In beide wird ein USB-Stick eingesteckt. Der Anwender des Hostrechners gibt darüber Dateien in einem speziellen Ordner frei, die der andere Anwender über das Netz öffnen und bearbeiten kann.

Datenfreigabe zwischen zwei Rechnern mit iTwin - Herstellervideo

Video: Datenfreigabe zwischen zwei Rechnern mit iTwin - Herstellervideo (1:27)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. iTwin - kabelloses USB-Kabel

  2. Jamboard: Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  3. Cloud Drive: Auch Amazon will Dropbox stärker Konkurrenz machen

Verwandte Themen

  1. Cloud Computing
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  4. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige