Abo
25.04.2014 / 14:57

Video

PiPhone - Handy auf Basis von Raspberry Pi B

David Hunt hat auf Basis eines Raspberry Pi das PiPhone entwickelt. Das winzige Gerät mit Adafruit-Display funkt im GSM-Netz, alle Komponenten zusammen kosten nur knapp 160 US-Dollar und sind problemlos erhältlich.

PiPhone - Handy auf Basis von Raspberry Pi B

Video: PiPhone - Handy auf Basis von Raspberry Pi B (3:46)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. PiPhone: Raspberry-Pi-Handy für 160 US-Dollar

  2. 1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten

  3. Galaxy J7 (2017): Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  4. Macro Pi: Raspberry Pi für Makrofotos mit unendlicher Schärfentiefe

  5. Turris Omnia im Test: Ein Router zum Basteln

Verwandte Themen

  1. Handy
  2. Mobil
  3. OSHW
  4. Raspberry Pi
  5. Smartphone
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Mobile Software AG, München
  2. Ratbacher GmbH, Großraum Chemnitz
  3. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  4. YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige