Abo
18.10.2011 / 11:21

Video

Side By Side - Demo von Disney Research

Disney Research zeigt mit Sidebybide, was mit mobilen Geräten und integrierten Picoprojektoren in Zukunft möglich sein könnte. Bei dem Forschungsprojekt erhält jeder Spieler einen eigenen mobilen Projektor, der nicht nur die eigene Spielfigur an die Wand strahlt, sondern auch mit einer Kamera andere Spielfiguren erkennt und durch Annäherung oder Knopfdruck mit ihnen interagieren kann - etwa, um ihnen auf die Rübe zu hauen.

Side By Side - Demo von Disney Research

Video: Side By Side - Demo von Disney Research (3:30)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Disney Research: Spielesteuerung mit Pico-Projektoren

  2. Kinect-Forschungsprojekt: Illumiroom macht das Zimmer zum Bildschirm

  3. Virtual Projection: iPhone als virtueller Beamer

  4. Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  5. Aquaris-V- und U2-Reihe: BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Verwandte Themen

  1. Audio/Video
  2. Beamer
  3. Disney
  4. Epson
  5. Games
  6. Handy
  7. Heimkino
  8. Mobil
  9. QR-Code
  10. Smartphone
  11. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  2. ISCUE, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. medavis GmbH, Karlsruhe

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige