Abo
08.03.2011 / 11:59

Video

Nintendo 3DS (Import aus Japan) ausprobiert

Der 3DS sieht auf den ersten Blick aus wie sein Vorgänger DS. Auch die Grafik ist nur bedingt schöner - aber tiefer. Das Gerät kann stereoskopisches 3D darstellen, und das auch noch ohne dass der Spieler eine Brille tragen muss.

Nintendo 3DS (Import aus Japan) ausprobiert

Video: Nintendo 3DS (Import aus Japan) ausprobiert (3:20)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. New Nintendo 3DS & XL im Test: Dagegen sehen die Alten blass aus

  2. Test-Video 3DS XL: Nintendos Großer ist schwerer, schöner und besser

  3. Nintendo Switch: Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

  4. Pokémon Sonne und Mond im Test: Alola-Anime mit Kameraproblemen

  5. Super Mario Run: Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

Verwandte Themen

  1. Games
  2. Mobil
  3. Nintendo
  4. Nintendo 3DS
  5. Nintendo DSi
  6. Spielekonsole
  7. Stereoskopie
  8. Test
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Raum Köln
  2. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart-Feuerbach

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige