Abo
  • Services:

Video: Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Video veröffentlicht am
Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Die Steam Link App ermöglicht das Spielen von PC-Titeln auf dem Smartphone – per Streaming. Aber auch der preisgünstige Amazon Fire TV Stick eignet sich als Cloud-Gaming-Client.

Mit Hilfe der App für Android und einem leistungsfähigen Spielerechner in der Cloud kann der Multimedia-Stick alle aktuellen PC-Spiele mit 60 Bildern pro Sekunde in FullHD wiedergeben.

Den Cloud-Rechner gibt es beim Anbieter Paperspace für einen Grundpreis von 5 US-Dollar monatlich und 40 Cent pro Betriebsstunde. Dazu wird außerdem ein Bluetooth- oder kabelgebundener Controller benötigt, wie zum Beispiel der einer Xbox One.

Zur Optimierung der Verbindung empfehlen wir außerdem die Verwendung eines USB-Netzwerkadapters. Leider ist die Steam Link App noch in der Beta-Phase, so dass man ein paar kleine Probleme in Kauf nehmen muss: zum Beispiel Probleme beim Herstellen einer Verbindung oder verdrehte Controller-Mappings.  

Wer keine Titel mit extrem schnellen Reaktionszeiten spielen möchte, sondern nur gelegentlich aktuelle Action/Adventure-Spiele, der kann mit der hier vorgestellten Lösung durchaus glücklich werden.

Folgen Sie uns