Abo
  • Services:

Video: The Cave - Test-Fazit

Ron Gilberts The Cave ist eine Mischung aus Sidescroller und Adventure-Spiel. Der von Tim Schafers Studio Double Fine Productions entwickelte Titel bietet viel Knobelspaß mit nicht ganz präziser Steuerung.

Video veröffentlicht am
The Cave - Test-Fazit

Ron Gilbert könnte vermutlich bis zur Rente damit durchkommen, seine eigenen Adventure-Klassiker zu kopieren. Stattdessen macht er mit The Cave vieles neu - allein schon dafür gebührt ihm Lob. Insgesamt ist sein Höhlenabenteuer gelungen.

Eine echte Handlung fehlt zwar, und auch die auf den ersten Blick herrlich skurrilen Figuren bleiben etwas blass. Dafür gibt es knackige, sehr logische und vor allem originelle Rätsel. Dass die Lösungswege von der Auswahl der Charaktere abhängen, motiviert zum Rumprobieren. Während bei typischen Adventures ein zweiter Durchgang wenig Sinn ergibt, machen in The Cave auch die Wiederholungen Spaß.

Genre-Puristen dürften über den Jump-and-Run-artigen Aufbau schimpfen. Die Steuerung ist aber so gut und einfach, dass es Spaß macht, durch die Stollen zu springen. Dass die von uns getestete Xbox-360-Version ab und zu ruckelt, ist weniger verzeihlich.

Unterm Strich ist The Cave trotz kleiner Schwächen ein gelungenes Experiment mit guten Ideen, dem neben Liebhabern von Adventures auch Denksportfans eine Chance geben sollten.

tomacco 15. Feb 2013

Habe es mir für die PS3 gekauft, und es macht richtig Spaß! Ein tolles Spiel, man merkt...


Folgen Sie uns