Abo
27.03.2012 / 17:13

Video

Bluestacks-Beta ausprobiert

Installiert der Nutzer die virtuelle Machine Bluestacks, kann er Android-Apps verwenden. Bei Spielen wie Angry Birds wird die Maus für Multitouch-Eingaben genutzt.

Bluestacks-Beta ausprobiert

Video: Bluestacks-Beta ausprobiert (4:05)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

ten-th 02. Apr 2012

"Apps" lauffähig auf PC's machen ?? Wofür soll dies denn gut sein ??? Es gibt viel, viel...

DonPanda 02. Apr 2012

Sehr hübsches Programm. Schade, dass man dafür RocketDock deinstallieren soll/muss.

HerrMannelig 01. Apr 2012

Dass man für solche Anwendungen nicht wirklich nen Core i7 2600 braucht, sonst kann man...

s1ou 01. Apr 2012

Zombies - Miloni & manganiello


Verwandte Artikel

  1. Stylistic Q738: Fujitsus 789-Gramm-Tablet scheint mit 1.300 cd/m2

  2. Marktforschung: Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. i3.metal: AWS bietet Bare-Metal System mit 72 Threads in der Cloud an

  4. Microsoft: Laufen bald Android-Apps auf Windows Phone?

  5. Deep Descent: Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

Verwandte Themen

  1. Android
  2. Bluestacks
  3. Cloud Computing
  4. Virtualisierung
  5. Windows
Anzeige
Stellenmarkt
  1. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Martinsried
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  4. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de