Abo
24.01.2012 / 12:20

Video

HDR-Video - F16 ist nicht genug

HDR-Video-Aufnahmen sind schwer zu realisieren, wenn man nur bis Blende F16 arbeiten kann. Um das volle Licht einer Szene abzubilden, muss also mit einer anderen Blende gearbeitet werden. Das Video von Alan Chalmers (www.gohdr.com) zeigt einen Vergleich zwischen F16 und F20.

HDR-Video - F16 ist nicht genug

Video: HDR-Video - F16 ist nicht genug (4:16)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

u21 25. Jan 2012

Totaler Fehlgriff ;-) Vor allem, weil ... a) ne Blende "20" auch ein ganz normaler Wert...


Verwandte Artikel

  1. Brinno: Spezialkamera für Zeitraffervideos in HDR

  2. FDRTools Basic: Kostenloses Programm für HDR-Fotos

Verwandte Themen

  1. Audio/Video
  2. Film
  3. HDR
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  2. Debitos GmbH, Frankfurt am Main
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. über Ratbacher GmbH, Duisburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige