Video: Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Video veröffentlicht am
Ninm Its OK - Test

Der Kassettenrekorder It’s OK von Ninm soll die klassischen Geräte der 80er und 90er Jahre mit moderner Technik verbinden: Wir können auf dem Player Kassetten abspielen, gleichzeitig aber einen Bluetooth-Kopfhörer verwenden.  

Dieses gut funktionierende Gimmick kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass der It’s OK ein schlechter tragbarer Kassettenrekorder ist: Die Verarbeitung des Gerätes ist mies, der Motor unnötig laut, und die Klangqualität unterirdisch.   

Zudem verfügt der Player über keinerlei Komfortfunktionen – außer, man zählt den Gürtelclip als solche. Kassetten können nicht einmal in Stereo wiedergegeben werden, was bereits in den 1980ern bei preiswerteren Geräten Standard war.   

Die Aufnahmefunktion mit dem eingebauten Mikrofon ist angesichts des in Traktorlautstärke rasselnden Motors unbenutzbar.  

Der Hersteller des It’s OK scheint von der aktuellen Retro-Welle profitieren zu wollen, wir können Kassettenliebhabern allerdings nur vom Kauf abraten. Für weitaus weniger Geld gibt es viel bessere gebrauchte Alternativen, beispielsweise von Aiwa. Mit diesen macht Kassette hören deutlich mehr Spaß – und sie sehen auch noch besser aus.

luarix 19. Jan 2020 / Themenstart

... schön und gut, aber ich trauere den alten Zeiten nicht hinterher, obwohl ich damals...

stoney0815 01. Jan 2020 / Themenstart

Meine Nachbarin, eine Ü80 Rentnerin, hat mich gebeten einen neuen tragbaren...

Kommentieren


Folgen Sie uns