Abo
16.06.2009 / 10:25

Video

Opera erklärt die Idee hinter Opera United

Mit Opera Unite will der norwegische Browserentwickler Opera das klassische Client-Server-Modell des Web ins Wanken bringen. Denn jeder Rechner wird Client und Server zugleich, so dass Nutzer Inhalte direkt mit anderen tauschen können.

Opera erklärt die Idee hinter Opera United

Video: Opera erklärt die Idee hinter Opera United (1:22)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Verwandte Artikel

  1. Browsererweiterungen: Opera stellt Unite und Widgets ein

  2. Opera 45: Browser vereinfacht Zugriff auf Whatsapp, Telegram und Co.

  3. Browser-Games: Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

Verwandte Themen

  1. Browser
  2. Opera
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  4. Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige