Abo
29.10.2013 / 13:11

Video

Samsung zeigt Multiscreen-SDK

Juan Pablo Gnecco, Senior Director von Samsungs Media Solutions Center America, zeigt auf Samsungs Entwicklerkonferenz in San Francisco die Möglichkeiten des Multiscreen-SDKs. Damit können Smartphone- oder Tablet-Inhalte über das Fernsehbild eingeblendet werden. Neben Android-Geräten werden auch Apples iOS-Geräte unterstützt.

Samsung zeigt Multiscreen-SDK

Video: Samsung zeigt Multiscreen-SDK (3:41)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Samsung: Smartphone und Fernseher wachsen enger zusammen

  2. QLED: Samsung erteilt großen OLED-Panels eine Absage

  3. Allseen Alliance: Auf dem Weg zur einheitlichen Vernetzung aller Geräte

Verwandte Themen

  1. Audio/Video
  2. Fernsehen
  3. Handy
  4. Mobil
  5. Samsung
  6. Smart-TV
  7. Smartphone
  8. Tablet
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. FTI Touristik GmbH, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige