Abo
29.10.2013 / 13:11

Video

Samsung zeigt Multiscreen-SDK

Juan Pablo Gnecco, Senior Director von Samsungs Media Solutions Center America, zeigt auf Samsungs Entwicklerkonferenz in San Francisco die Möglichkeiten des Multiscreen-SDKs. Damit können Smartphone- oder Tablet-Inhalte über das Fernsehbild eingeblendet werden. Neben Android-Geräten werden auch Apples iOS-Geräte unterstützt.

Samsung zeigt Multiscreen-SDK

Video: Samsung zeigt Multiscreen-SDK (3:41)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Samsung: Smartphone und Fernseher wachsen enger zusammen

  2. QD-LCD mit LED-BLU: Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  3. Allseen Alliance: Auf dem Weg zur einheitlichen Vernetzung aller Geräte

Verwandte Themen

  1. Fernsehen
  2. Handy
  3. Mobil
  4. Samsung
  5. Smart-TV
  6. Smartphone
  7. Tablet
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. OSRAM GmbH, Berlin
  4. Daimler AG, Stuttgart

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige