Abo
04.09.2009 / 10:12

Video

Stanford-Wissenschaftler arbeiten an Open-Source-Kamera

Wissenschaftler der Stanford-Universität arbeiten an einer Open-Source-Kamera. Entwickler sollen der sogenannten Frankenkamera neue Tricks beibringen und neue Algorithmen zur Bildverarbeitung testen können.

Stanford-Wissenschaftler arbeiten an Open-Source-Kamera

Video: Stanford-Wissenschaftler arbeiten an Open-Source-Kamera (2:26)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. MUD1: Stanford-Uni erwirbt Rollenspiel aus den Siebzigern

  2. Datenschützer: Facebook hat keinen Respekt vor Privatsphäre

  3. Fremdenfeindliche Ausdrucke: "Hackerangriff" auf Universitätsdrucker

  4. Lichteffizente Fotografie: Fotostapel erhöhen Schärfentiefe

  5. Security: Hunderte Premium-Spotify-Zugänge auf Pastebin abrufbar

Verwandte Themen

  1. Digitale Fotografie
  2. Digitalkamera
  3. Foto
  4. Hacker
  5. Open Source
  6. Studium
  7. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
  1. (Senior) IT Project Associate (m/w) IT-Management, Organisation and Governance
    ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. IT Consultant (m/w) Vorausentwicklung
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Spezialist (m/w) - Big Data
    über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Großraum Villingen-Schwenningen
  4. Anwendungsbetreuer (m/w) Kundenservice (Nationale IT)
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige