Abo
31.07.2017 / 11:47

Video

Gedrucktes U-Boot - US-Energieministerium

Die US-Marine hat zusammen mit dem Oak Ridge National Laboratory gestestet, ob sich ein U-Boot auch mit dem 3D-Drucker herstellen lässt. Ein erstes, allerdings nicht schwimmfähiges Exemplar war in nur vier Wochen fertig.

Gedrucktes U-Boot - US-Energieministerium

Video: Gedrucktes U-Boot - US-Energieministerium (1:15)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Additive Fertigung: US-Marine druckt U-Boot

  2. XFC UAS: US-Marine schießt Drohne aus U-Boot ab

  3. Unbemannte U-Boote: US-Marine will Tauchroboter drahtlos laden

  4. Unbemannte U-Boote: US-Marine plant Tankstellen für Unterwasserroboter

  5. Posydon: BAE Systems entwickelt Navigationssystem für U-Boote

Verwandte Themen

  1. 3D-Drucker
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart
  2. FRITZ EGGER GmbH & Co. OG Holzwerkstoffe, St. Johann (Österreich)
  3. Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH, Kassel
  4. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige