Abo
18.07.2013 / 02:51

Video

Watercolorbot - der Pinselplotter zum Malen

Perfekte Kopien kann der Pinselplotter der 12-jährigen Sylvia Todd nicht anfertigen. Das liegt daran, dass der Malroboter keinen Stift, sondern einen Pinsel verwendet, ihn in Wasserfarben taucht und dann ein Papier damit bemalt. Die Maschine wird vom Rechner aus gesteuert, wo der Benutzer das Bild malt und dann ausgeben lässt. Wer will, kann sich über Kickstarter an dem Projekt beteiligen.

Watercolorbot - der Pinselplotter zum Malen

Video: Watercolorbot - der Pinselplotter zum Malen (2:59)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Pinselplotter: Sylvias Watercolorbot malt mit Wasserfarben

  2. Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  3. Anleitung: Selbst gebaute Maschinen steuern

  4. Poets One: Analoger Gitarren-Preamp mit Bluetooth-Anbindung vorgestellt

Verwandte Themen

  1. Crowdfunding
  2. Kickstarter
  3. Roboter
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Harvey Nash GmbH, Aschaffenburg, Hamburg, Wiesbaden, Frankfurt am Main
  2. VSA GmbH, München
  3. socoto gmbh & co. kg, Köln, Berlin (Home-Office)
  4. PRÜFTECHNIK AG, Ismaning (Raum München), Weingarten (Raum Ravensburg)

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige