Abo
18.07.2013 / 02:51

Video

Watercolorbot - der Pinselplotter zum Malen

Perfekte Kopien kann der Pinselplotter der 12-jährigen Sylvia Todd nicht anfertigen. Das liegt daran, dass der Malroboter keinen Stift, sondern einen Pinsel verwendet, ihn in Wasserfarben taucht und dann ein Papier damit bemalt. Die Maschine wird vom Rechner aus gesteuert, wo der Benutzer das Bild malt und dann ausgeben lässt. Wer will, kann sich über Kickstarter an dem Projekt beteiligen.

Watercolorbot - der Pinselplotter zum Malen

Video: Watercolorbot - der Pinselplotter zum Malen (2:59)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Pinselplotter: Sylvias Watercolorbot malt mit Wasserfarben

  2. Sensor: Mit dem Kopfpflaster Gefühle lesen

  3. Anleitung: Selbst gebaute Maschinen steuern

  4. All Walls Must Fall: Strategie und Zeitreisen in Berlin

Verwandte Themen

  1. Crowdfunding
  2. Kickstarter
  3. Roboter
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige