Abo
13.07.2015 / 09:44

Video

Autotram mit Kondensator (Quelle Fraunhofer IVI)

Das Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme (IVI) stellt zusammen mit vielen Partnern den Bus mit dem Namen Autotram vor. Das System ist nicht nur besonders lang, sondern nutzt auch zwei verschiedene Energiespeichersysteme: Akkus und Kondensatoren.

Autotram mit Kondensator (Quelle Fraunhofer IVI)

Video: Autotram mit Kondensator (Quelle Fraunhofer IVI) (1:39)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Berlin: Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  2. Nach Kurzschlüssen: Berliner Induktionsbusse fahren nach langem Ausfall wieder

  3. Siemens und Schunk: Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen

  4. Bodo eCard: Bodensee-Oberschwaben führt guthabenbasiertes E-Ticket ein

Verwandte Themen

  1. ÖPNV
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. MEDION AG, Essen
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de