Abo
08.04.2010 / 21:50

Video

Stan Williams von HP erklärt den Memristor

Hewlett-Packard forscht weiter am Memristor, einem der möglichen Nachfolger von Flash-Speichern. Inzwischen sollen die Bauelemente auch Rechenfunktionen beherrschen, einen Fertigungsprozess für die Herstellung mit Mitteln der Halbleitertechnik gibt es ebenfalls.

Stan Williams von HP erklärt den Memristor

Video: Stan Williams von HP erklärt den Memristor (6:01)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. The (simulated) Machine: Bios und Betriebssystem können nun entwickelt werden

  2. HPE: Was The Machine ist und was nicht

  3. Nationale Sicherheit: Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  4. 18 Milliarden Dollar: Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  5. RSA-Sicherheitslücke: Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

Verwandte Themen

  1. Flash-Speicher
  2. HP
  3. Memristor
  4. Racetrack-Speicher
  5. Reram
  6. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  2. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  3. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige