Abo
03.03.2009 / 16:20

Video

txtr E-Book-Reader - Vorschau - Impressionen

Das Berliner Unternehmen Wizpac hat einen E-Book-Reader mit Mobilfunktechnik entwickelt, der auf Open Source beruht. Golem.de hat den Prototypen des txtr reader in Augenschein genommen.

txtr E-Book-Reader - Vorschau - Impressionen

Video: txtr E-Book-Reader - Vorschau - Impressionen (2:19)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Verwandte Artikel

  1. E-Book-Reader: Media-Saturn hat E-Book-Hersteller Txtr gekauft

  2. E-Book-Reader: E-Book-Unternehmen Txtr meldet Insolvenz an

  3. E-Book-Reader txtr kommt im Oktober 2009

  4. E-Books: Deutsche Telekom steigt bei Tolino aus

  5. Txtr: E-Book-Reader mit Touchpad-Steuerung und WLAN

Verwandte Themen

  1. Amazon
  2. Cebit
  3. Cebit 2009
  4. E-Book
  5. E-Book-Reader
  6. Kindle
  7. Libreka
  8. Mobil
  9. Txtr
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Faubel & Co. Nachf. GmbH, Melsungen
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Daimler AG, Fellbach
  4. Knauf Information Services GmbH, Iphofen (Raum Würzburg)

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige