Abo
25.08.2010 / 13:59

Video

IBM und die EU scannen Bücher ein

Im Rahmen des europäischen Digitalisierungsprojektes Impact wird eine von IBM entwickelte Software eingesetzt, die Nutzer mit einbezieht. Diese können bei der Fehlerkorrektur helfen.

IBM und die EU scannen Bücher ein

Video: IBM und die EU scannen Bücher ein (3:49)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. IBM: Nutzer helfen bei der Buchdigitalisierung

  2. Software schützt Bildschirminhalte vor neugierigen Blicken

  3. Google Books: Die Bibliotheken leben noch

  4. Terahertz-Strahlung: MIT-Forscher lesen Bücher, ohne sie zu öffnen

  5. Digitalisierung: Cambridge Digital Library startet mit Newton-Papieren

Verwandte Themen

  1. Bundeswehr
  2. Digitalisierung
  3. IBM
  4. OCR
  5. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. dbh Logistics IT AG, Bremen
  2. andagon GmbH, Köln
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige