Abo
13.10.2011 / 15:10

Video

Mike Lazaridis zum Blackberry-Ausfall

Mike Lazaridis, der Gründer von Research In Motion (RIM), entschuldigt sich bei den Blackberry-Kunden für den Ausfall des Dienstes. In Europa, im Nahen Osten, in Indien und in Afrika soll der Blackberry-Dienst wieder ohne Probleme laufen. In anderen Regionen wird noch an der Lösung des Problems gearbeitet.

Mike Lazaridis zum Blackberry-Ausfall

Video: Mike Lazaridis zum Blackberry-Ausfall (1:39)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Smartphone: Facebook hat Interesse an Blackberry

  2. Blackberry: Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  3. Digital Ocean: Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank

  4. IMHO: Ich will keine Lobhudelei im Netz

  5. Software-Update: Verteilung von Blackberry 10.2 hat begonnen

Verwandte Themen

  1. Blackberry
  2. RIM
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  4. TUI Deutschland GmbH, Hannover

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige