Abo
06.06.2012 / 05:35

Video

Nintendo stellt Miiverse auf der E3 2012 vor

Die Miiverse-Oberfläche benutzt digitale Figuren unterschiedlicher Benutzer, um Social-Media-Funktionen darzustellen. Das System funktioniert plattformübergreifend auf Wii U, Smartphones und Nintendo 3DS.

Nintendo stellt Miiverse auf der E3 2012 vor

Video: Nintendo stellt Miiverse auf der E3 2012 vor (1:36)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Zelda BotW auf der Wii U: Schandstadt statt Kakariko, trotzdem super

  2. Zelda Breath of the Wild im Test: ÜBERWELTigend!

  3. Mario Tennis Ultra Smash im Test: Mario erstmals besser ohne Pilz

  4. Nintendo 3DS: Neue Firmware erweitert Mii-Lobby

  5. The Legend of Zelda: Breath of the Wild bekommt mehr Inhalte

Verwandte Themen

  1. E3
  2. E3 2012
  3. Games
  4. Miiverse
  5. Nintendo
  6. Reggie Fils-Aimé
  7. Spielekonsole
  8. Wii U
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundesverwaltungsamt, Köln
  2. Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige