Abo
06.06.2012 / 05:35

Video

Nintendo stellt Miiverse auf der E3 2012 vor

Die Miiverse-Oberfläche benutzt digitale Figuren unterschiedlicher Benutzer, um Social-Media-Funktionen darzustellen. Das System funktioniert plattformübergreifend auf Wii U, Smartphones und Nintendo 3DS.

Nintendo stellt Miiverse auf der E3 2012 vor

Video: Nintendo stellt Miiverse auf der E3 2012 vor (1:36)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Zelda BotW auf der Wii U: Schandstadt statt Kakariko, trotzdem super

  2. Zelda Breath of the Wild im Test: ÜBERWELTigend!

  3. Mario Tennis Ultra Smash im Test: Mario erstmals besser ohne Pilz

  4. Nintendo 3DS: Neue Firmware erweitert Mii-Lobby

  5. Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo

Verwandte Themen

  1. E3
  2. E3 2012
  3. Games
  4. Miiverse
  5. Nintendo
  6. Reggie Fils-Aimé
  7. Spielekonsole
  8. Wii U
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. PiSA sales GmbH, Berlin
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  4. Bright Solutions GmbH, Darmstadt

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige