Abo
24.08.2010 / 13:05

Video

Call of Duty 7 Black Ops - Treyarch äußert sich zur Gewaltdarstellung

Auf der Gamescom 2010 zeigte Treyarch neue Spielszenen von Call of Duty Black Ops. Im Interview mit Golem.de erklärt Josh Olin, Community Manager für den 3D-Shooter, den hohen Grad an Gewaltdarstellung im Spiel.

Call of Duty 7 Black Ops - Treyarch äußert sich zur Gewaltdarstellung

Video: Call of Duty 7 Black Ops - Treyarch äußert sich zur Gewaltdarstellung (1:48)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

dw3d 07. Sep 2010

Der echte Treyarch musste ja auch Filmen. Der Typ vor der Kamera hängt doch bloß an...


Verwandte Artikel

  1. Call of Duty 7 Black Ops: Das Glücksspiel mit dem Tomahawk

  2. Call of Duty: Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  3. Black Ops 2: Treyarch kämpft gegen Master-Prestige-Handel

  4. For Honor: Samurai, Wikinger und Ritter bekommen dedizierte Server

  5. Battlefield Hardline im Test: Guter Shooter mit Charakterschwäche

Verwandte Themen

  1. Activision
  2. Black Ops 2
  3. Call of Duty
  4. Gamescom
  5. Interview
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Convergys Management Holding GmbH & Co. KG, Osnabrück
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg
  3. AFRA GmbH, Erlangen, Forchheim
  4. Sevenval Technologies GmbH, Köln

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige