Video: Wochenrückblick KW 49 2020 - Das stählerne Auge

Video veröffentlicht am
Wochenrückblick KW 49 2020 - Das stählerne Auge

Arecibo eingestürzt

Es war die Kulisse für Kinofilme wie Contact und James Bond Golden Eye. Jetzt ist das einst größte Radioteleskop der Welt Geschichte. Die 900 Tonnen schwere Instrumentengondel ist abgestürzt. Hurricanes, Erdbeben, schlechte Finanzierung und viele Jahre ohne notwendige Reparaturen waren zu viel. Im November riss ein Stahlseil schon bei 60 Prozent der Belastung, die es eigentlichen aushalten sollte. Das belastete die anderen Seile so sehr, dass eins nach dem anderen kaputt ging. Am Ende liegt das berühmte Teleskop in Trümmern. Ob es wieder aufgebaut wird, ist unklar. Die wissenschaftlichen Aufgaben sollen, so gut wie möglich, von anderen Teleskopen übernommen werden.

Gehälter von IT-Fachleuten

Das Onlineportal Gehalt.de hat für uns seine Datensätze durchgesehen und ausgerechnet, wie viel IT-Fachleute im Schnitt verdienen. Ein Ergebnis ist, dass Azubis derzeit mit rund 34.000 Euro Jahresgehalt einsteigen, Bachelor-Absolventen mit 44.000 und Master-Absolventen mit 49.000 Euro. Bis zur Rente wird die Schere immer größer, so dass Master-Absolventen zum Rentenstart insgesamt in ihrem Berufsleben rund 170.000 Euro mehr verdient haben als Bachelor-Absolventen - und rund 1 Million Euro mehr als IT-Fachleute mit abgeschlossener Berufsausbildung. Gehalt.de geht übrigens davon aus, dass die Löhne von IT-Spezialisten trotz der Coronakrise weiter wachsen werden - nämlich um 1,7 Prozent in diesem und 1,3 Prozent im nächsten Jahr.

Kaufberatung ANC-Kopfhörer

Zum Jahresende geben wir eine Empfehlung für Kopfhörer und Bluetooth-Hörstöpsel mit Active Noise Cancellation ab, die wir getestet haben. Der derzeit beste ANC-Kopfhörer ist der WH-1000XM4 von Sony. Er verringert wirksam lästige Störgeräusche und hat pfiffige Funktionen. Etwas schwächer bei der ANC-Leistung und sehr windempfindlich ist Boses Noise Cancelling Headphones 700, er schneidet aber bei der Telefonie besser ab. Apples Bluetooth-Hörstöpsel Airpods Pro sind gut, allerdings fehlt eine Lautstärkeregelung an den Stöpseln und Android-Nutzer sind von Komfortfunktionen ausgeschlossen. Trotz einer schwächeren ANC-Leistung gefallen uns die Elite 85t von Jabra besser, die eine sehr gute Steuerung haben.

Proteine entschlüsselt

Eines der großen Probleme in der Biologie und der Chemie gilt als gelöst: Alphafold, ein KI-System der britischen Alphabet-Tochter Deepmind, kann die Faltung von Proteinen berechnen. Proteine bestehen meist aus Hunderten Aminosäuren und haben komplexe Strukturen, die nur schwer zu entschlüsseln sind.

Snapdragon 888 angekündigt

Die 8 steht in China für Freude und Glück; der Name des Snapdragon 888 ist eine Anspielung darauf. Dank der 5-nm-Fertigung steckt das 5G-Modem wieder im Chip, die CPU-Kerne sind drastisch schneller, die Grafikeinheit wurde flotter und die KI-Blöcke liefern die doppelte Geschwindigkeit. Erste Smartphones erwartet Qualcomm im Frühjahr 2021.

Geforce RTX 3060 Ti im Test

Die Geforce RTX 3060 Ti bringt die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Die Grafikkarte ist kaum langsamer als die RTX 3070 und liegt etwa auf dem Niveau einer RTX 2080 Super - also weit vor einer Radeon RX 5700 XT. Wie bei vielen Launches diesen Winter ist sie allerdings Ti nicht zum UVP erhältlich, sondern nur deutlich darüber.

AWS re:Invent 2020

Amazons Cloud-Sparte AWS setzt künftig auch auf Hardware und will mit Kameras und Sensoren in die Industrie. Der Anbieter legt außerdem erstmals einen Teil seiner Cloud-Software offen und lizenziert diese für private Clouds. In der AWS-Cloud gibt es nun außerdem Mac Minis.

Neues Mondgestein

Seit 1976 ist kein neues Mondgestein mehr zur Erde gelangt. Nun sind wieder 2 kg unterwegs. Die chinesische Mondsonde Chang'E 5 landete am 1. Dezember, nahm die Proben und hob zwei Tage später wieder ab. Die Gesteinsproben sollen im Mondorbit an die Muttersonde übergeben werden und zurück zur Erde fliegen.

Slack war teuer

Das Softwareunternehmen Salesforce kauft Slack. Der Deal über 27,7 Milliarden US-Dollar ist der größte der Firmengeschichte und kann mit anderen Tech-Übernahmen wie IBMs Redhat-Kauf für 34 Milliarden US-Dollar und Microsofts Akquise von Linkedin für 27 Milliarden US-Dollar verglichen werden. Slack bietet das gleichnamige Kollaborationstool an, das wie Microsoft Teams Videokonferenzen und Kommunikation per Text und Audio ermöglicht.

KKKKKKKKamera

Canons spiegellose Vollformat-Kamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber letzteres nur mit zeitlichen Einschränkungen, wie wir im Test herausgefunden haben. Mit der höchsten Qualität sind das 20 Minuten. Danach muss die R5 rund 10 Minuten abkühlen, bevor es weitergeht. Trotzdem hat Canon damit einen mehr als würdigen Nachfolger für seine Spiegelreflex-Topserie geschaffen. Das liegt sowohl an der hohen Serienbildgeschwindigkeit als auch am Autofokus.

Folgen Sie uns